Leistungen

Immobilien

Denkmalschutz Immobilien

Denk mal

Denkmalgeschützte Immobilien - warum?

Ein wichtiger Baustein des Mayflower-Konzepts ist die Investition in eine Immobilie. Eine denkmalgeschützte Immobilie ist dabei besonders attraktiv, warum ist schnell erklärt: Erhalt und Sanierung sind von öffentlichem Interesse und werden vom Staat durch die vollständige steuerliche Absetzbarkeit der Sanierungskosten bezuschusst. Im Fall von Fremdvermietung können diese Aufwendungen über einen Zeitraum von zwölf Jahren zu 100% steuerlich angesetzt werden. Das lohnt sich!

 

Steuervorteile optimal genutzt

mit Denkmalschutz

Für den Kauf einer Immobilie sind nur selten in ausreichender Höhe Eigenmittel verfügbar, deshalb wird ein Großteil des Kaufpreises per Darlehen finanziert. Liegt der Darlehenszins nach Steuern unter der Rentabilität der Immobilie, entsteht ein Leverage-Effekt, der die Rentabilität des Eigenkapitals steigert. Das ist gut!