Leistungen

Geldanlage

Edelmetalle Geldanlage

Wertbeständig

Edelmetalle

Als Anleger sollten Sie auf eine ausgewogene Mischung Ihres Gesamtvermögens achten. Wenn in Ihrem Gesamtdepot zum Beispiel Aktien oder Anleihen schwächeln, sollten andere Anlageklassen dies wieder ausgleichen.

 

Die Beimischung von Edelmetallen ist für eine ausgewogene Struktur ab einem bestimmten Gesamtvermögen unumgänglich. Je nach Anlegermentalität und Anlagedauer sollte Ihr Anteil am Gesamtvermögen zwischen 5 und 20 Prozent betragen. Edelmetalle sind wertbeständig und inflationsgeschützt. Sie sichern das Depot ab und bieten darüber hinaus zusätzliche Renditechancen.

Alles was echt ist

Glänzende Werte

  • Bei Edelmetallen empfiehlt sich eine langfristig orientierte Anlage in Gold und Silber

  • Physische Münzen oder Barren eignen sich für die Investition am besten. In großen Krisen wurden Gold- und Silbermünzen sogar zum Tauschgeld, für das es Waren und Lebensmittel gab.

  • Silber profitiert in guten Wirtschaftsphasen zusätzlich durch die hohe Nachfrage aufgrund seiner industriellen Verwendung.

  • Mobiltelefone, Wasseraufbereitungsanlagen oder gar medizinische Pflaster sind ohne Silber kaum noch herstellbar. Über die Hälfte des jährlich produzierten Silbers wird in der Industrie verbraucht.